Open Book Database
Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold.

Rating: star star star_border star_border star_border


Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold.

Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold. pdf Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold. djvu Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold. fb2 Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold. doc Book Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold. chm
Book's title: Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold.
International Standard Book Number (ISBN):3261049995
Personal Name:Ba?chtold, Hans Ulrich.
Publication, Distribution, etc.:Bern . P. Lang, (c)1982.
Physical Description:372p ;, 23cm.
Title:Zu?rcher Beitra?ge zur Reformationsgeschichte ; 12
Personal Name:Bullinger, Heinrich, 1504-1575.
Personal Name:Bullinger, Heinrich, 1504-1575 fast (OCoLC)fst00053377
Geographic Name:Zurich (Switzerland) Politics and government.
Geographic Name:Switzerland$zZurich fast (OCoLC)fst01207630
Rubrics: Church and state
Switzerland
Zurich
Church and state$2fast$0(OCoLC)fst00860509
Political science$2fast$0(OCoLC)fst01069781

Click here to see similar releases:

Download Heinrich Bullinger vor dem Rat : zur Gestaltung und Verwaltung des Zurcher Staatswesens in den Jahren 1531 bis 1575 Hans Ulrich Bachtold.
leave here couple of words about this book: